sicherheit, am, arbeitsplatz, schild, unfallschutz, arbeitsunfall, unfallverhütungsvorschrift, arbeitssicherheit, uvv, im, unternehmen, unfallverhütungsvorschriften, sicherheitsregeln, gefahrstellen, gefahrstelle, sicherheitsunterweisung, tafel, schultafel, arbeitsschutz, arbeitsanweisung, arbeitsanweisungen, arbeitsschutzbelehrung, gefahr, halten, hintergrund, mann, schutz, schützen, sicherheit text, unfallverhütung, vorschrift, vorschriften, vorsorge, wort, arbeitsschuhe, helm, baustelle, fabrik, maschinenbau, stahlbau, schwer, maschinen, schutzausrüstung, arbeitshandschuh, bau, bauarbeiter, bauhelm, brille, handschuh, arbeitsunfälle
Marco2811 - Fotolia

Neuer Berater für Arbeitssicherheit und Gesundheitsförderung

24.04.2018 - ARGE 18/05 - Hilfe zur Selbsthilfe

Hilfe zur Selbsthilfe
Neuer Berater für Arbeitssicherheit und Gesundheitsförderung

Den hessischen Handwerksbetrieben steht ab sofort ein  neuer Berater für Arbeitssicherheit und Gesundheitsförderung zur Seite. Ingvar Deist ist  studierter Ingenieur und war zuvor als Fachkraft für Arbeitssicherheit, Qualitätsmanager, Auditor sowie Team- und Abteilungsleiter in verschiedenen mittelständischen Unternehmen und einem Automobilkonzern tätig. Neben seiner Qualifikation als Fachkraft für Arbeitssicherheit ist er zudem Auditor für Arbeitsschutz-Managementsysteme. „Arbeitssicherheit und Gesundheitsförderung spielen gerade bei uns im Handwerk eine wichtige Rolle. Mit Ingvar Deist können unsere Betriebe auf einen erfahrenen und versierten Berater zurückgreifen, der sich der hohen Nachfrage nach fachlicher Beratung auf diesen Feldern annimmt“, sagt Bernhard Mundschenk, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern.

Konstruktiver Dialog zwischen Handwerksorganisationen und Behörden 

„Ich freue mich, die Handwerksbetriebe bei der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten des Arbeitsschutzes sowie Maßnahmen zur Gesundheitsförderung zu unterstützen. Einen Schwerpunkt will ich auf die Hilfe zur Selbsthilfe legen. Auch blicke ich der Zusammenarbeit mit den Kreishandwerkerschaften und Handwerksfachverbänden, der konstruktiven Mitarbeit in Arbeitskreisen und Projekten und dem Dialog mit den Akteuren und Partnern der Arbeitsschutzbehörden gerne entgegen“, beschreibt Deist sein neues Aufgabengebiet. 

Die Informations- und Beratungsstelle für Arbeitssicherheit und Gesundheitsförderung der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern ist eine von drei Beratungsstellen dieser Art in Hessen, die sich mit übergeordneten Beratungsthemen beschäftigt. Diese Stelle wird durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Kontakt:

Dipl.-Ing. Ingvar Deist
Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern
Bierstadter Straße 45, 65189 Wiesbaden
Tel.: 0611 136-169
ingvar.deist@handwerk-hessen.de.