berufschule, ausbildung, jugendlich, 18 jahre, teenager, handwerker, metallwerkstatt, blaumann, betrieb, industriemechaniker, ausbilder, auszubildender, metallverarbeitung, latzhose, lehrling, werkstatt, industrie, teamarbeit, zusammenarbeit, gemeinsam, ausbildungswerkstatt, berufsstart, berufsfindung, azubi, jugendlicher, arbeiter, jugendliche, männlich, metall, schüler, in, ausbildungsbetrieb, handwerk, mann, mit, arbeitsplatz, 19 jahre, mehrere, weiblich, anleiten, anleitung, team, industriemeister, daumen hoch, positiv, berufswahl, beruf, unterricht, praktischer, werkbank
ehrenberg-bilder - Fotolia

Leistungswettbewerb: Hessen stellt erneut 23 Bundessieger

10.12.2018 - HHT 18/06 - Hessische Nachwuchshandwerker erfolgreich auf Bundesebene

Leistungswettbewerb: Hessen stellt erneut 23 Bundessieger

Unter dem Motto „Handwerk: Die nächste Generation. Wir zeigen, was kommt.“ hat das deutsche Handwerk über 100 Bundessieger des Leistungswettbewerbes des Deutschen Handwerks ausgezeichnet. Beim 67. Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks sind bei der Schlussfeier in Berlin acht hessische Nachwuchshandwerkerinnen und -handwerker mit einer Goldmedaille als  1. Bundessieger ausgezeichnet worden. Aus Hessen kommen zudem sieben  2. Bundessieger und acht 3. Bundessieger. Auch 2017 stellte das hessische Handwerk 23 Bundessieger. 

Von den rund 3.000 qualifizierten jungen Gesellinnen und Gesellen, die sich jährlich in mehreren Stufen an den Wettkämpfen der Handwerkskammern und Innungen beteiligen, konnten sich in diesem Jahr 795 als Landessieger für die Bundesebene qualifizieren. Der Präsident des Hessischen Handwerkstages (HHT), Bernd Ehinger, gratulierte den besten hessischen Gesellinnen und Gesellen zu ihrem Erfolg. Das Ergebnis zeige, auf welch hohem Niveau die hessischen Handwerksbetriebe ausbilden. 

„Die gute Form im Handwerk“ 

Bei der Festveranstaltung in Berlin wurden auch die Sieger im Kreativ-Wettbewerb „Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten“ ausgezeichnet. Der Wettbewerb wurde in diesem Jahr in 25 Gewerken durchgeführt. Ziel des Wettbewerbes ist es, insbesondere die gestalterischen Fähigkeiten und Ästhetik junger Fachkräfte zu würdigen. Hier schnitten acht Handwerkerinnen und Handwerker aus Hessen erfolgreich ab. Fünf Jung-Handwerkerinnen aus Hessen gehörten zu den 1. Preisträgern, eine weitere Jung-Handwerkerin wurde mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Hinzu kamen zwei 3. Plätze.  

Seit 1951 gibt es jährlich den Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks, der die berufliche Aus- und Weiterbildungsleistung des Handwerks in der Öffentlichkeit darstellt. Träger sind der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und die Stiftung für Begabtenförderung im Handwerk.  

Die Siegerlisten für Hessen finden sich auf der Internetseite des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) unter www.zdh.de/fachbereiche/bildung/berufswettbewerbe/leistungswettbewerb-desdeutschen-handwerks-plw-profis-leisten-was/plw-2018-handwerk-die-naechstegeneration/