Leistungswettbewerb 2020
ZDH/Boris Trenkel

Leistungswettbewerb: Hessen stellt 20 Bundessieger

08.12.2020 - HHT 20/03 - Hessische Nachwuchshandwerker erfolgreich auf Bundesebene

Leistungswettbewerb: Hessen stellt 20 Bundessieger
Beste Nachwuchshandwerker ausgezeichnet

Unter dem Motto „Wir wissen, was wir tun“ hat das deutsche Handwerk die Siegerinnen und Sieger im 69. Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks ausgezeichnet. In über 90 Wettbewerbsberufen hatten sich mehr als 800 Landessieger/innen für den Bundeswettbewerb qualifiziert. Bei der per Livestream übertragenen Ehrung in Berlin wurden zwölf hessische Nachwuchshandwerkerinnen und –handwerker als 1. Bundessieger ausgezeichnet. Aus Hessen kommen zudem sieben 2. Bundessieger und eine 3. Bundessiegerin. 

Der hessische Handwerkspräsident Stefan Füll gratulierte den erfolgreichen hessischen Gesellinnen und Gesellen und bezeichnete sie als „tolle Persönlichkeiten des hessischen Handwerks“. In einem herausfordernden Jahr hätten die Siegerinnen und Sieger auf beeindruckende Art und Weise das hohe Ausbildungsniveau des hessischen Handwerks dokumentiert. „Ich hoffe, dass ich möglichst viele hessische Bundessiegerin und Bundessieger auf den zukünftigen Meisterfeiern der drei hessischen Handwerkskammern sehe.“

Kreativ-Wettbewerb „Die gute Form im Handwerk“

Ausgezeichnet wurden auch die Siegerinnen und Sieger im Kreativ-Wettbewerb „Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten“. Die Wettbewerber/innen kombinierten traditionelle und neue Werkstoffe, nutzten ihre schöpferische Phantasie, designten und kreierten zeitgenössische Produktlösungen. Der Wettbewerb der guten Form im Handwerk wurde in diesem Jahr in 18 Gewerken durchgeführt. Mit vier 1. Plätzen und drei 2. Plätzen schnitten sieben Handwerkerinnen und Handwerker aus Hessen auch hier erfolgreich ab. 

Siegerlisten und Fotos der Veranstaltung gibt es unter www.zdh.de/plw-2020