Handwerker der Mayer'schen Hofkunstanstalt GmbH bei der Erstellung von Glasmalerei und Mosaik in der Werkstatt in München.
© argum
Handwerker der Mayer'schen Hofkunstanstalt GmbH bei der Erstellung von Glasmalerei und Mosaik in der Werkstatt in München.

Hessische Handwerker erfolgreich auf Bundesebene

08.12.2017 HHT 17/06 - Leistungswettbewerb

Beim 66. Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks – PLW („Profis leisten was“) sind bei der Schlussfeier in Berlin neun hessische Nachwuchshandwerkerinnen und -handwerker mit einer Goldmedaille als 1. Bundessieger ausgezeichnet worden. Aus Hessen kommen zudem elf 2. Bundessieger und drei 3. Bundessieger. Von den rund 3.000 Gesellinnen und Gesellen, die sich insgesamt an den landesweiten Ausscheidungswettbewerben beteiligt und zunächst auf Kammer- und dann auf Landesebene durchgesetzt hatten, konnten sich 735 Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf der Bundesebene messen. 

Der Geschäftsführer des Hessischen Handwerkstages (HHT), Bernhard Mundschenk, beglückwünschte die besten hessischen Gesellinnen und Gesellen zu ihren Leistungen. Sie verkörperten die nächste Generation des hessischen Handwerks. „Das Ergebnis hat wieder einmal gezeigt, auf welch hohem Niveau die hessischen Handwerksbetriebe ausbilden und junge Menschen dazu ermuntern, dies auch nach außen hin unter Beweis zu stellen“, so Mundschenk.

Bei dem parallel zum Leistungswettbewerb im deutschen Handwerk durchgeführten 29. Gestaltungswettbewerb „Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten“ schnitten neun Handwerkerinnen und Handwerker aus Hessen besonders erfolgreich ab. Vier Jung-Handwerkerinnen aus Hessen gehörten zu den 1. Preisträgern, weitere vier Jung-Handwerkerinnen und ein Jung-Handwerker wurden in ihren Wettbewerbsberufen jeweils mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Auch ihnen gratulierte Mundschenk: „Sie haben gezeigt, dass auch Ästhetik und Formgebung im Handwerk eine wichtige Rolle spielen.“ 

Seit 1951 gibt es jährlich den Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks, der die berufliche Aus- und Weiterbildungsleistung des Handwerks in der Öffentlichkeit darstellt. Träger sind der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und die Stiftung für Begabtenförderung im Handwerk. 

Die Siegerlisten für Hessen finden sich auf der Internetseite des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) unter

https://www.zdh.de/fachbereiche/bildung/aktuelles-und-veranstaltungen/plw/plw-2017-ergebnisse/