junges team arbeitet an der existenzgründung
contrastwerkstatt - Fotolia
junges team arbeitet an der existenzgründung

Beratung

Neben den in allen drei hessischen Handwerkskammern bestehenden Beratungsfeldern (Betriebswirtschaftliche und betriebstechnische Beratung, Rechtsberatung, Ausbildungsberatung), haben die Kammern gemeinsam insgesamt drei hessenweit arbeitende Beratungsstellen eingerichtet, die sich mit übergeordneten gesonderten Beratungsthemen beschäftigen.

Die Beratungsstellen dienen als Mittler zwischen Handwerksunternehmen, Handwerksorganisation, Politik und Verwaltung und werden von den drei hessischen Handwerkskammern gemeinsam getragen.

  • Beratungsstelle für Handwerk und Denkmalpflege, Propstei Johannesberg, Fulda
  • Außenwirtschaftsberatungsstelle der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main für das hessische Handwerk, Darmstadt
  • Beratungsstelle für Arbeitssicherheit und Gesundheitsförderung im Betrieb, Wiesbaden   

Unter dem Dach des hessischen Handwerkstags wurde auch eine Servicestelle eingerichtet, die für die vierzig Bildungszentren des Handwerks in Hessen tätig ist. Dazu zählen neben den Lehrbaustellen der Bauwirtschaft die Bildungszentren der Kreishandwerkschaften, Innungen und Verbände sowie die Bildungs- und Technologiezentren der drei hessischen Handwerkskammern.  





Außenwirtschaftsberatungsstelle der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main für das hessische Handwerk


Heike Schulz
Hauptverwaltung Darmstadt
Hindenburgstr. 1
64295 Darmstadt

Telefon 069 97172-266
Telefax 069 97172-5266

Heike Höher-Crohn
Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main
Kettenhofweg 14 - 16
60325 Frankfurt am Mainz

Telefon 069 97172-204
Telefax 069 97172-5204

 aussenwirtschaft@hwk-rhein-main.de

 www.aussenwirtschaft-hessen.de

Die Beratungsstelle bietet ein umfassendes Informationsangebot in allen Bereichen des internationalen Waren- und Dienstleistungsverkehrs. Dies umfasst insbesondere: Ex- und Importberatung, Unterstützung bei Geschäftsaufbau und -abwicklung zum Ausland, Geschäftspartnervermittlung, Erstellung von monatlichen "Außenwirtschaftsnachrichten", Broschüren und Merkblättern, Außenwirtschaftsseminare und -sprechtage.



Beratungsstelle Handwerk und Denkmalpflege


Leiter: Gerwin Stein
Propstei Johannesberg
36041 Fulda

Telefon 0661/94183-956
Telefax 0661/94183-85

 gerwin.stein@
denkmalpflegeberatung.de

 www.denkmalpflegeberatung.de

Die Beratungsstelle ist angesiedelt in der Propstei Johannesberg bei Fulda. Sie bietet Handwerksbetrieben kostenfrei Beratung in allen Fragen der Denkmalpflege, Altbausanierung und des ökologischen Bauens. Beraten werden zudem Architekten, Hausbesitzer und Kommunen. Die Beratungsstelle organisiert eine Arbeitsgruppe von Restauratoren im Handwerk und bietet eine Kartei mit in der Denkmalpflege erfahrenen Handwerksbetrieben.



Beratungsstelle für Arbeitssicherheit der Handwerkskammern in Hessen


Leiter: N. N.
Handwerkskammer Wiesbaden
Bierstadter Straße 45
65189 Wiesbaden

Telefon 0611 136-169
Telefax 0611 136-8169

arbeitssicherheit@handwerk-hessen.de

 www.arbeitssicherheit-hessen.de

Die Beratungsstelle unterstützt Handwerksbetriebe hinsichtlich der Umsetzung der Anforderungen der Arbeitssicherheit und der Gesundheitsförderung. Zum Aufgabenspektrum gehören: Einzel- und Gruppenberatungen, Erarbeitung von Broschüren und Faltblättern, Erstellung branchenspezifischer Konzepte, Unterstützung der Betriebsberatungsstellen der Handwerksorganisation.



Servicestelle der Bildungszentren des Handwerks in Hessen


Leiterin: Carmen Hammer
Berufsbildungs- und Technologiezentrum Wiesbaden II "Robert-Werner-Haus"
der Handwerkskammer Wiesbaden
Moltkering 17
65189 Wiesbaden 

Telefon 0611 136-288
Telefax 0611 136-8288

 servicestelle@hwk-wiesbaden.de

  www.bildung-handwerk-hessen.de

Die Servicestelle unterstützt die Bildungszentren bei der Entwicklung gemeinsamer Instrumente des Marketings, der Öffentlichkeitsarbeit, der Analyse des Weiterbildungsmarktes und von Weiterbildungsprodukten.